Thomas Küster
Thomas Küster

aktuelle Referenzen der ALTEN SCHULE

Projektbegleitung durch die Alte Schule Natzungen im Bereich der Alphabetisierung und Grundbildung

Kommunales Integrationszentrum des Kreises Höxter -

Qualifizrungsreihe für Ehrenamtliche des Kreises Höxter in Cooperation mit der Alten Schule Natzungen

 

Kommunales Integrations Zentrum des Kreises Lippe - Schulungsreihe des Kreis Lippe, der VHS - Lippe Ost, des Caritas Verbandes und der Alten Schule Natzungen

Das O.Camp - Ein Projekt des hessischen Kultusministeriums (HKM) und der Deutschen Kinder und Jugend Stiftung (DKJS) in den Osterferien 2016

"Sprachunterricht für Flüchtlinge" - Ein Workshop für den Kreis Höxter im Rahmen der jährlichen Integrationskonferenz am 5.04.2016

Vortrag zum Zweitspracherwerb FHM Bielefeld / Kreis Lippe 4.03.2016

Schulung zur Basisqualifikation Alpha der VHS Garmisch vom 19. bis 21.02.2016 & 26. bis 28.02.2016

Schulung zur Basisqualifikation Alpha der VHS Regen vom 8.02.2016 bis 12.02.2016

Schulung "FIT für den Beruf" - Verbesserung von Lesen und Schreiben, Arbeitsplatzorientierte Grundbildung an der VHS Lippe Ost

DaZ Alphabetisierung – Informationen zur Zusatzqualifizierung mit BAMF-Zertifikat

Lehrkräfte im Bereich Alphabetisierung DaZ, die in nach dem Zuwanderungsgesetz 2004 geförderten Integrationskursen unterrichten wollen, benötigen eine Zusatzqualifizierung mit BAMF-Zertifikat. Diese Zusatzqualifizierung DaZ umfasst in der Regel Präsenzunterricht von 140 oder 70 (verkürzt) Präsenzeinheiten sowie noch einmal die gleiche Zahl von Lerneinheiten im Rahmen der Selbstlernaktivitäten – als eine Einheit werden dabei 45 Minuten angesetzt. Nach Abschluss der Präsenzphase muss als Abschlussarbeit eine Hausarbeit von etwa 15 bis 20 Seiten angefertigt werden. Für die Anfertigung des Portfolios haben Sie fünf Wochen Zeit.

Bei Fragen zur DaZ Alphabetisierung und Zusatzqualifizierung DaZ stehen wir Ihnen gerne für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung und informieren Sie umfassend über entsprechende Angebote und Fachliteratur. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 5645 2230073, per E-Mail: info@thomas-kuester.de sowie über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Zusatzqualifizierung DaZ – Methoden der Alphabetisierung DaZ

Um die methodische Kompetenz der DaZ Alphabetisierung stetig weiterzuentwickeln, bedient sich der Unterricht in der Zusatzqualifizierung mit BAMF-Zertifikat weitgehend der methodischen Ansätze, die später in den Integrationskursen praktiziert werden sollen. Wichtige Schlagworte sind hier zum Beispiel teilnehmerzentrierter Unterricht mit Fokus auf Praxisorientierung, Handlungsorientierung, Aufgabenorientierung und Entscheidungsorientierung. Auch induktives Vorgehen, selbstentdeckendes Lernen und Exemplifizierung sowie mediale Vielfalt, Visualisierung, Wechsel der Sozialformen, spielerisches Lernen, offene Unterrichtsgestaltung und Team Teaching sind hier wichtig.

Die 140 bzw. 70 (verkürzt) Präsenzeinheiten der Zusatzqualifizierung DaZ können berufsbegleitend besucht werden. Im Anschluss der unverkürzten Zusatzqualifizierung mit BAMF-Zertifikat folgt die “Unterrichtspraktische Woche”, in der jede/r Teilnehmer/in zweimal 45 Minuten in einer Integrationskursgruppe unterrichtet und dabei hospitiert wird.

Nach Abschluss der Präsenzphase ist ein Portfolio, anzufertigen. Dieses umfasst insgesamt ca. 15 bis 20 Seiten und besteht im Wesentlichen aus der Feinplanung einer 90-minütigen Unterrichtseinheit, einer Analyse von Unterrichtsmaterial und der Selbstreflexion des eigenen Lernfortschritts.

Zusatzqualifizierung mit BAMF Zertifikat – offizielle Zulassung für die Alphabetisierung DaZ

Der Antrag auf Zulassung einer Lehrkraft für die DaZ Alphabetisierung kann von Ihnen selbst oder von einem zugelassenen Integrationskursträger (Sprachenschulen, Vereine zur Förderung der Integration) beim BAMF gestellt werden. Das Antragsformular und eine Liste der einzureichenden Unterlagen finden Sie auf der BAMF-Webseite. Dem Antrag sollten Sie die Abschlussbescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme an der Zusatzqualifizierung DaZ beifügen.

In der Regel dauert die Präsenzphase der Alphabetisierung DaZ Zusatzqualifizierung “unverkürzt” etwa sieben bis acht Wochen – “verkürzt” etwa drei bis vier Wochen. Danach folgt die Portfoliophase von maximal fünf Wochen. Mehr Zeit kann nur aus Krankheitsgründen oder anderen gravierenden Gründen gewährt werden.

Für die Korrektur sind ebenfalls fünf Wochen angesetzt. Danach wird Ihnen das Ergebnis mitgeteilt und es erfolgt die Abschlussmeldung ans BAMF. Sollte Sie noch nicht die ausreichende Punktzahl von 90/150 erreicht haben, gibt es zum kritischen Teil des Portfolios ein Feedback und eine 14-tätige Nachbearbeitungszeit.

Wir informieren Sie umfassend & ausführlich

Möchten Sie mehr über die Zusatzqualifizierung mit BAMF Zertifikat erfahren oder haben Sie Fragen zur DaZ Alphabetisierung, stehen wir Ihnen gerne für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen ein breites Angebot rund um die Themen Alphabetisierung DaZ, Zusatzqualifizierung DaZ und Grundbildung. Gerne zeigen wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten auf und beraten Sie kompetent und ausführlich. Dabei gehen wir auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein und finden gemeinsam die für Sie beste Lösung.

Hier finden Sie mich

Alte Schule

Thomas Küster
Bühner Weg 2

34434 Natzungen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 5645 2230073

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt